Datenschutzerklärung

Verantwortlicher dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Zoofreunde Kaiserslautern e.V.
Thomas Gans, Vorsitzender
Im Ehwasen 4
67685 Weilerbch
Telefon: +49 (6374) 85 35

E-Mail: thomas.gans@zoofreunde-kl.de



Sie können unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten (zum Beispiel Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) anzugeben.



Sofern Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnehmen, werden Ihre Angaben gespeichert, damit wir auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgreifen können. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.



Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.



Beiträge auf der Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.



Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die der Browser automatisch übermittelt. Dazu gehören neben der IP-Adresse der Browsertyp und dessen Version, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL, der Hostname des zugreifenden Rechners sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.



Mit dem Eintritt in unseren Verein werden die für eine Mitgliedschaft benötigten Daten für die Dauer der Mitgliedschaft erhoben und gespeichert. Die erhobenen personenbezogenen Daten, deren Änderungen und Ergänzungen sowie deren Verarbeitung sind für die Mitgliedschaft erforderlich und werden ausschließlich gem. Art. 6 Abs. 1 b) sowie Art. 9 Abs. 2 d) der DSGVO erhoben, verarbeitet und genutzt. Sie dienen dem Zweck der Begründung und Verwaltung der Mitgliedschaft. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht oder nur mit Zustimmung der Betroffenen. Ergänzend gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz in der jeweils geltenden Fassung.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, bei einer Beendigung der Mitgliedschaft spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Betroffene können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von ihrem Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Verantwortlichen abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail übermitteln. Nach Erhalt des Widerrufs werden wir die betreffenden Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten bzw. löschen.

Zudem sind Betroffene berechtigt, Auskunft der bei uns über sie gespeicherten Daten zu beantragen (Art. 15 DSGVO) sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern (§ 17 DSGVO).

Betroffenen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO).